Emil Sjögren (1853-1918)

Two songs

opus 54

1. Wenn nur ein Traum das dasein ist
2. Die geheimnisvolle Flöte

  • Year of composition: 1911
  • Work category: Voice and piano
  • Text author: Hans Bethge after Li Tai Po
  • Duration: Approx. 5-10 min

Examples of printed editions

Samlade sånger. FST 1949.

  • Location autograph: Musik- och teaterbiblioteket

Description of work

1. Wenn nur ein Traum das dasein ist: Moderato con abandone D major 2/4
2. Die geheimnisvolle Flöte: Andante espressivo B-flat major 3/8


Libretto/text

1. Wenn nur ein Traum das dasein ist, warum denn Müh und Plag? Ich trinke, bis ich nicht mehr kann, den ganzen, lieben Tag!

Und wenn ich nicht mehr trinken kann, weil Leib und Kehle voll, so tauml' ich hin vor meiner Tür und schlafe wundervoll!

Was hör ich beim Erwachen? Horch! Ein Vogel singt im Baum. Ich frag ihn, ob schon Frühling sei, mir ist als wie im Traum.

Der Vogel zwitschert: "Ja! Der Lenz sei kommen über Nacht!" Ich seufze tief ergriffen auf, der Vogel singt und lacht!

Ich fülle mir den Becher neu und leer ihn bis zum Grund und singe, bis der Mond erglänzt am schwarzen Himmelsrund!

Und wenn ich nicht mehr singen kann, so schlaf ich wieder ein, was geht denn mich der Frühling an!? Laßt mich betrunken sein!

2. An einem Abend, da die Blumen dufteten und alle Blätter an den Bäumen, trug der Wind mir das Lied einer entfernten Flöte zu. Da schnitt ich einen Weidenzweig vom Strauche, und mein Lied flog, Antwort gebend, durch die blühende Nacht. Seit jenem Abend hören, wenn die Erde schläft, die Vögel ein Gespräch in ihrer Sprache.